Seitennavigation

[Seitennavigation überspringen] [Zum Inhalt springen] [Zur Navigation springen] [Zu den Suchfeldern springen] [Zum Navigationspfad springen] [Zur Servicenavigation springen]

Volltextsuche - Stichwortsuche

Ausflugsziele nach Themen sortiert

Ausflugsziele nach Regionen sortiert

Ausflugsziele nach Bezirken sortiert

Ausflugsziele von A bis Z sortiert

Servicenavigation

Navigationspfad

Sie befinden sich hier: Steiermark-AktivA - ZZ > Propstei - Gegenüber Aflenz und der Rest der Welt

Propstei - Gegenüber Aflenz und der Rest der Welt

Ort:

Aflenz-Kurort

Region:

Mariazellerland - Hochschwab
Unsere Ausstellung

Unsere Ausstellung

Säulenhalle

Säulenhalle

Kultraum mit mystischem
Stein in der Propstei 
Aflenz-Kurort

Kultraum mit mystischem Stein in der Propstei Aflenz-Kurort

Pfarrkirche St. Peter in Aflenz

Pfarrkirche St. Peter in Aflenz

 

30.Mai 2008 bis 26.Oktober 2008
Ausstellung GEGENÜBER AFLENZ UND DER REST DER WELT

  • Vor 2300 Jahren stürzte ein Elch in einen Schacht am Hochschwab und fast gleichzeitig erlischt das Leben von Alexander dem Großen.
  • Die Kirche von Aflenz wird erstmals erwähnt, im selben Jahr findet die Schlacht von Hastings statt.
  • Aflenz wird in einer Urkunde von Kaiser Barbarossa erwähnt, gleichzeitig wird der Minnesänger Walther von der Vogelweide geboren.
  • Das romanische Kreuz aus der Aflenzer Kirche stammt aus der Zeit der Grundsteinlegung des schiefen Turms zu Pisa.
  • Erstmals taucht eine Frau in einer Aflenzer Urkunde auf, gleichzeitig wírd die erste Turmuhr mit Zifferblatt in Mailand montiert.
  • Kaiser Friedrich III. erhebt Aflenz zum Markt.
  • Sohn Kaiser Maximilian I. besucht Aflenz.
  • Christopher Kolumbus entdeckt Amerika.

Noch mehr Gegenüberstellungen gefällig?

Zu sehen in der Propstei Aflenz.

Feiern Sie mit uns 550 Jahre Markterhebung.

AFLENZ - AMERIKA - AFRIKA
Im KINDERMUSEUM stellen wir uns die Frage: Was war vor 550 Jahren in Aflenz und im Rest der Welt los? Im Mitmach-Museum entdecken wir das Leben im Königreich Benin und im europäischen Mittelter. Eine südamerikanische Hängebrücke, eine afrikanische Bambushütte und ein mittelalterlicher Markt laden zum Spielen ein.

Öffnungszeiten

Dienstag bis Sonntag 10.00 bis 18.00 Uhr
Sondertermine nach tel. Vereinbarung auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich! 


Eintrittspreise

Erwachsene: EUR 5,50

Kinder: EUR 1,50 (bis 15 J.)

Ermäßigungen:

EUR 4,-- (Gruppen ab 10 Personen, Senioren, Studenten)
EUR 11,-- (Familienkarte)

Führungen:

Gruppenführungen nach tel. Vereinbarung jederzeit möglich!

Das Ausflugsziel ist Mitglied bei / ausgezeichnet mit:

 

Kontaktdaten

Anprechpartner:

Kurverwaltung Aflenz
Frau G.Herster
  8623 Aflenz  

Telefon:

+43 (0)3861 / 22 65

Telefax:

+43 (0)3861 / 22 65 - 22


E-Mail:

info@aflenz-kurort.steiermark.at


Internet:

Unsere Homepage


So finden Sie dieses Ausflugsziel:

Routenplaner starten


Wichtige Informationen zu diesem Ausflugsziel:

familienfreundliches Ausflugsziel familienfreundliches Ausflugsziel
Behindertengerecht ausgestattetes Ausflugsziel Behindertengerecht ausgestattetes Ausflugsziel
Ausflugsziel nicht ganzjährig besuchbar Ausflugsziel nicht ganzjährig besuchbar
Ausflugsziel bei jedem Wetter besuchbar Ausflugsziel bei jedem Wetter besuchbar
Ausflugsziel ohne Voranmeldung besuchbar Ausflugsziel ohne Voranmeldung besuchbar

Bewertung dieses Ausflugszieles:


Das Ausflugsziel bewerten:







Die Auswertung der Bewertungen:

Diese Bewertung wurde durch Benutzer dieser Webseite erstellt

Es liegen noch keine Bewertungen vor
Hier Klicken um zur Startseite zu gelangen Hier Klicken um diese Seite weiter zu empfehlen Hier Klicken um diese Seite den Favoriten hinzuzufügen Hier Klicken um zur Suche zu gelangen Hier Klicken um diese Seite zu drucken Hier Klicken um zum Kontaktformular zu gelangen